Informationen

Unsere Öffnungszeiten:

  • Frühdienst: 7.00 – 8.00 Uhr (nach Anmeldung halbstündlich möglich und entgeltlich)
  • Betreuung ohne Mittagstisch: 8.00 – 13.00 Uhr

oder

  • Betreuung inkl. Mittagstisch:
    Montags – donnerstags: 8.00 – 15.00 Uhr
    Freitags 8.00 – 14.00 Uhr


Kosten:

Vormittagsgruppe  
Die Kosten für die Betreuung der Kinder in unserer Vormittagsgruppe (5 Tage/Woche ohne Frühdienst) richten sich nach den vom Kreis Pinneberg festgesetzten Regelbeiträge. Diese betragen derzeit 141,50 € monatlich. Hinzu kommt das monatliche Essensgeld (gemeinsames Frühstück) in Höhe von 10,00 €.

Nachmittagsgruppe inkl. Mittagstisch
Die Kosten für die Betreuung der Kinder über den Vormittag hinaus (5 Tage/Woche bis 15.00 Uhr + 1 Tag bis 14.00 Uhr ohne Frühdienst) richten sich ebenfalls nach den vom Kreis Pinneberg festgesetzten Regelbeiträge. Diese betragen derzeit 192,44 € monatlich. Hinzu kommt das monatliche Frühstücksgeld in Höhe von 10,00 € sowie der Mittagstisch in Höhe von 68,60 €.

Eine Ermäßigung des Beitrages kann bei der Stadt Uetersen beantragt werden. Kindergartenkinder aus umliegenden Gemeinden benötigen eine Kostenübernahme ihrer Gemeinde.

Die Gruppengröße:

Wir haben eine Elementargruppe mit ca. 20 Kindern, die ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt bei uns sind.

Es findet regelmäßig eine Eltern-Kind-Gruppe im Kindergarten statt. Dies ist eine Gruppe von bis zu 10 Kindern im Alter von 2 bis 3 Jahren, die sich in Begleitung Ihrer Eltern in einem geschützten Rahmen begegnen – und erste soziale Kontakte aufnehmen können.

Unser Mittagstisch:

Wir bieten unseren Kindern täglich ein frisch zubereitetes vegetarisches Mittagessen in Bio-Qualität an. Hierfür arbeiten wir eng mit Familie Ratjen aus Uetersen zusammen, die ein Bioland-Gold-zertifiziertes Restaurant und seit Januar 2021 auch einen Bioladen in Uetersen betreiben. Uns ist wichtig, für unsere Kinder auf Nachhaltigkeit und Qualität zu achten sowie für unsere Einrichtung einen Partner zu gewinnen, der zu uns passt und den wir auf regionaler Ebene sehr gerne unterstützen wollen.

Unsere Räumlichkeiten:

Großzügige Räumlichkeiten mit einem zusätzlichen Bewegungsraum, in dem die Eurythmie sowie die Eltern-Kind-Gruppe und Vorträge stattfinden, bieten den Kindern für ihre Bewegungsentwicklung genügend Raum und Anregung zum freien, kreativen Spielen. Ein großer Garten mit seinen naturnah gestalteten Spielgeräten bietet den Kindern einen weiteren „Raum“, sich in der Natur frei zu bewegen, vieles auszuprobieren und nicht zuletzt ausgelassen zu spielen.